„Unsere junge U12 war heute zu Gast beim ESV München Ost und hatte sich für heute viel vorgenommen, wollte man doch das unglückliche Unentschieden vom letzten Spieltag vergessen machen… Obwohl der Gastgeber eine erst neu gegründete Mannschaft ist, haben sie sich doch das ein oder andere Mal an unser Tor getraut, konnten jedoch nicht wirklich gefährlich werden.

Besonders sehenswerte Spielzüge kamen jedoch bei schwierigen Spielbedingungen auch nicht allzu oft zustande, dennoch waren wir heute im Abschluss sehr gut. 4 Tore von Adrian, 3 Tore von Pablo, 2 Tore von Jan und sogar unser Torwart Cansin trafen sicher und belohnten sich mit einem 10:0 Kantersieg an diesem sonnigen Herbsttag. Mit dieser geballten Ladung Motivation geht es nun zu unserem Spitzenspiel gegen die Poinger und dort wollen wir natürlich an den Erfolg weiter anknüpfen.“

Posted in News U12

„Disziplin, Konzentration, Ziel im Auge behalten, als Mannschaft spielen, 11 Freunde sein, Ehrgeiz, niemals aufgeben, all diese und noch weitere Tugenden und Fähigkeiten hat unsere junge U12 im Auswärtsspiel gegen den FC Rot Weiß Oberföhring gezeigt.

Nach anfänglichem Respekt vorm Gegener, wurde man immer mutiger und unsere Pass-kombinationen funktionierten wie ein Uhrwerk, jedoch scheiterten wir an Fortuna, die uns bis zur 24.Spielminute nicht beistand.

In der 20 Minute kassierten wir zunächst den 0:1 Rückstand, welchen wir aber 4 Minuten später ausgleichen konnten. Blut geleckt spielten wir immer aggressiver und erspielten uns eine Torchance nach der anderen, jedoch machte uns unsere Abschlussschwäche einen Strich durch die Rechnung.

Die Halbzeitpause schien unsere Jungs noch weiter ermüdet zu haben, denn binnen 3 Minuten lagen wir mit gekonnt rausgespielten Treffern der Gegner mit 1:3 in Rückstand. Genau diese eiskalte Dusche hat unsere Truppe auch gebraucht, um sich untereinander an die oben genannten Tugenden zu erinnern und sich aufzupushen.

So drehten die Jungs den Spieß um und erzielten in 6 Minuten die 4:3 Führung mit sehenswert herausgespielten Treffern.

Nachdem das Spiel am Sonntag stattgefunden hat, musste es ja auch noch einen sogenannten „Sonntagstreffer“ in der Nachspielzeit geben. Mit diesem mehr oder weniger unfreiwilligem Schuss glückte den Oberföhringern in der Nachspielzeit noch der 4:4 Ausgleich.

Dennoch hat unsere U12 heute bewiesen, dass sie trotz ihres jüngeren Alters viel Charakter und Moral hat.

Posted in News U12

U12 Gewinnt 4:0 gegen Waldeck

„Die Vorfreude auf unseren nächsten Gegner, den SV Waldperlach war groß, gab es doch aus der letzten Saison noch eine Revange nachzuholen.
So gingen wir wieder mit der fast gleichen Aufstellung und Taktik des letzten Punktspiels in das Spiel rein.
Nur war heute die Aufgabe den Gegner von der ersten Minute an unter Druck zu setzen und unser Spiel ihm aufzusrücken. das klappte auch wunderbar, denn der Gegner war mit unseren beiden Flügenzangen
restlos überfodert. Nach einer sehenswerten Doppelpasskombination mit Bayram in der 14.Minute klingelte es auch schon verdient zur 1:0 Führung durch Pablo.
Auch im nächsten Angriff mit der gleichen Doppelpasskombi erhöhte Adrian bereits zu unserer verdienten 2:0 Führung in der 16. Minute.

Die Waldperlacher versuchten ihre Stürmer mit langen Bällen anzuspielen, scheiterten aber an unserer bärenstarken Abwehrt, die es heute sehr gut verstand, den Gegner im Abseits stehen zu lassen.
Auf der anderen Seite war unser Angriff nicht einmal im Abseits, was für die clevere Spielweise unserer Jungs spricht.

Kurz vor der Halbzeit war es unserem Sturmduo wieder gelungen, die Abwehr gekonnt mit einer Doppelpasskombi auszutricken und lässig zum 3:0 einzuschieben. Tolles Tor Adiran!

Nach der Halbzeitpause ging es wie in der ersten Hälfte weiter mit vielen rausgespielten Torchancen für uns und der geringen Torgefährlichkeit unserer Gegner.
Leopold hat dann in der Schlussphase den Sack, nach einem perfekten Zuspiel durch Adrian, endgültig mit der 4:0 Führung zuzumachen.

Posted in News U12

FCI – SV waldperlach 4 : 0

„Die Vorfreude auf unseren nächsten Gegner, den SV Waldperlach war groß, gab es doch aus der letzten Saison noch eine Revange nachzuholen.  So gingen wir wieder mit der fast gleichen Aufstellung und Taktik des letzten Punktspiels in das Spiel rein. Nur war heute die Aufgabe den Gegner von der ersten Minute an unter Druck zu setzen und unser Spiel ihm aufzusrücken. das klappte auch wunderbar, denn der Gegner war mit unseren beiden Flügenzangen  restlos überfodert. Nach einer sehenswerten Doppelpasskombination mit Bayram in der 14.Minute klingelte es auch schon verdient zur 1:0 Führung durch Pablo.  Auch im nächsten Angriff mit der gleichen Doppelpasskombi erhöhte Adrian bereits zu unserer verdienten 2:0 Führung in der 16. Minute.   Die Waldperlacher versuchten ihre Stürmer mit langen Bällen anzuspielen, scheiterten aber an unserer bärenstarken Abwehrt, die es heute sehr gut verstand, den Gegner im Abseits stehen zu lassen. Auf der anderen Seite war unser Angriff nicht einmal im Abseits, was für die clevere Spielweise unserer Jungs spricht.   Kurz vor der Halbzeit war es unserem Sturmduo wieder gelungen, die Abwehr gekonnt mit einer Doppelpasskombi auszutricken und lässig zum 3:0 einzuschieben. Tolles Tor Adiran!   Nach der Halbzeitpause ging es wie in der ersten Hälfte weiter mit vielen rausgespielten Torchancen für uns und der geringen Torgefährlichkeit unserer Gegner. Leopold hat dann in der Schlussphase den Sack, nach einem perfekten Zuspiel durch Adrian, endgültig mit der 4:0 Führung zuzumachen.   Eine super Leistung unseres Team und ein verdienter Erfolg, an was wir kommenden Sonntag gegen Rot-Weiß Oberföhring anknüpfen wollen und werden.“

Posted in News U12