Sieg im Spitzenspiel

Sieg im Spitzenspiel

Der FCI schlägt auswärts den ASV Dachau mit 2-1 !!!

Vor cirka 200 zahlenden Zuschauern konnte unser FCI am Samstag gegen den Tabellendritten aus Dachau mit 2-1 die Oberhand behalten. In einer von Taktik geprägten ersten Halbzeit und einem fast einseitigen Ballbesitz für die Ismaninger, war es aber das Team aus Dachau, welches wenn es seine Konter besser zu Ende gespielt hätte, durchaus in Führung hätte gehen können. Das Team von Trainer Jacky Muriqi tat sich sehr schwer gegen die tief und sehr kompakt stehende Dachauer Hintermannschaft. 

Das sollte sich dann in Halbzeit 2 grundlegend ändern. Bereits nach circa 120 Sekunden war Korbinian Beck, der die Ismaninger mit 1-0 in Führung brachte. Der Dosenöffner war gefunden. Und nur knappe 8 Minuten später war es Routinier Mijo Stijepic, der das 2-0 schoss. Doch wer gedacht hätte, das Ding sei jetzt durch, sah sich getäuscht. Direkt mit dem Anstoß kam der ASV Zug ins Rollen. Nur 2 Minuten später konnte ein Spieler des ASV im Strafraum nur it einem Foul gestoppt werden. 

Keeper Pingitore ahnte zwar die Ecke, war jedoch chancenlos. Und auch im Anschlussdränge der ASV auf den Ausgleich. Doch wirklich gefährlich wurde es vor dem Ismaninger Kasten nicht mehr. Somit entführte der FCI die 3 Punkte aus Dachau und hält Anschluss an den FC Deisenhofen mit nun mehr 33 Punkten und 3 Punkten Rückstand.

Am Samstag steht bereits das nächste Heimspiel an. Am 10.10.2015 geht es um 14:30 Uhr gegen die SpVgg. Landshut im heimischen Prof. Erich Greipl Stadion. Der FCI freut sich über zahlreiche Unterstützung.

Bilder zum Spiel gibt es hier!

  • No tweets